Gastgeber: Familie Lürbke

Die Künstler

Das Gatsby-Trio, bestehend aus Christina Schamei (Gesang), Caris Hermes (Kontrabass) und Benedikt ter Braak (Klavier) verschreibt sich dem Oldschool-Jazz des frühen 20. Jahrhunderts. Duke Ellington, Cole Porter und George Gershwin, drei Pioniere des Jazz und Swing, werden von den drei Musikern aus Essen und Köln reinterpretiert. In einer ungewöhnlichen Besetzung ohne Schlagzeug holen sie den Geist der goldenen 20er in die Gegenwart und geben ihm durch eigene Arrangements und individuelle Interpretation einen modernen Anstrich.

Veranstaltungsort:

bei Familie Lürbke
Auf der Platte 23
Langscheid

Beginn 11.30 Uhr

Matinee im Grünen