Gastgeber: Familie König

Die in Traunstein/Bayern geborene Harfenistin Irene Fenninger begann 2007 das Jungstudium an der Hochschule für Musik und Theater München, wo sie 2014 den Bachelor erhielt. Im Juli 2018 schloss sie ihr Masterstudium an der Hochschule für Musik und Tanz Köln ab. Derzeit setzt sie ihre Studien ebendort im Rahmen eines Konzertexamen fort. 

Irene Fenninger hatte für die Spielzeit 2010/11 eine Praktikantenstelle am Gärtnerplatztheater München inne und war im Anschluss Mitglied des European Union Youth Orchestras sowie des Gustav Mahler Jugendorchesters. In der Saison 2018/19 war sie Praktikantin der Duisburger Philharmoniker. Als Aushilfe war und ist Irene Fenninger in verschiedenen Orchestern tätig, wie bei den Münchner Symphonikern, den Münchner Philharmonikern oder dem WDR Funkhausorchester. Zudem pflegt sie eine rege solistische wie auch kammermusikalische Konzerttätigkeit. Sie ist Preisträgerin verschiedener Wettbewerbe und wird zudem von „Yehudi-Menuhin-Live Music Now“ gefördert. 

Cornelia Briese,1987 in Paderborn geboren, studierte am Konservatorium Maastricht, an der Musikhochschule Münster und der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Den künstlerischen Schwerpunkt legte sie bereits früh auf den Bereich der Kammermusik: 2012 gewann sie mit dem „Deli Quartett“ den 1. Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb des Konservatoriums „Giuseppe Verdi“ Mailand. Es folgten zwei 1. Preise bei Kammermusikwettbewerben der Musikhochschule Münster 2014 und der Hochschule für Musik und Tanz Köln 2015. 2018 erspielte Cornelia mit dem Trio Elementi den 1. Preis beim Köhler Osbahr Kammermusikwettbewerb Duisburg, sowie den 2. Preis beim europäischen Kammermusikwettbewerb „Concours Européen Musique d´ensemble“ in Paris. Als Orchestermusikerin spielte sie u. a. mit dem „National Youth Orchestra of the Netherlands“ (NJO), der Jungen Deutschen Philharmonie, dem WDR Funkhausorchester, der Westdeutschen Sinfonia Leverkusen und der Wuppertaler Kammerphilharmonie. Neben regelmäßigen Orchestertätigkeiten widmet sie sich der intensiven Arbeit mit ihrem Klaviertrio, dem „Trio Elementi“. Zudem ist sie Mitglied des Neue Musik Ensembles Aachen und Cellistin des Ensembles 88 (Maastricht, NL).

Familie König
Hellefelder Straße 16
Sundern, Hellefeld